„Rick and Morty: The Anime“ zu Besuch auf der DoKomi

1 Juli 2024 - Letzte Aktualisierung 9 Juli 2024

Special Preview Screening am Sonntag, 30. Juni, auf der Anime- und Japan-Messe DoKomi, die deutsche Erstausstrahlung folgt ab Sommer im Adult Swim-Block auf Warner TV Comedy.

Warner TV Comedy, Adult Swim und die DoKomi, Deutschlands größte Anime und Japan-Expo, brachten das Messewochenende in Düsseldorf gemeinsam zum krönenden Abschluss: Am gestrigen Sonntagabend strömten mehr als 700 ausgewählte Anime-Fans und Creators zur Live Stage, um die erste Folge von „Rick and Morty: The Anime“ als exklusive Preview zu sehen. Die deutsche TV-Premiere wird das „Rick and Morty“-Spin off ab Sommer im Adult Swim-Block auf Warner TV Comedy feiern. Der Pay-TV-Sender zeigt die zehn Halbstünder in der deutschsprachigen Synchronfassung.

Über „Rick and Morty – The Anime“:
In dem brandneuen Spin-off der preisgekrönten Kultserie entspannt sich Rick in einer Pseudowelt zwischen den Multiversen, Summer hilft Space Beth im Kampf gegen eine böse Organisation, und Morty verliebt sich in ein mysteriöses Mädchen.

Nach dem Erfolg seiner Anime-Kurzfilme "Summer Meets God (Rick Meets Evil)" und “Rick and Morty vs Genocider” entwickelte Regisseur Takashi Sano „Rick and Morty: The Anime“ als eigenständige Serie. Sie wurde von Sola Entertainment und Telecom Animation Film für Adult Swim produziert. Die Anime-Serie basiert auf „Rick and Morty“, einer der erfolgreichsten Serien auf dem US-Sender Adult Swim, dem Streamingdienst Max sowie dem deutschen Pay-TV-Sender Warner TV Comedy, kann jedoch unabhängig vom Original gesehen werden.

Über Warner TV Comedy
Warner TV Comedy sorgt mit Sitcoms wie „Friends“ oder „The Big Bang Theory“ für laute Lacher, bespielt mit Serien wie „Miracle Workers“ oder Eigenproduktionen wie „German Genius“ und der Ko-Produktion „Oh Hell“ aber die gesamte Klaviatur der Erheiterung. Das Programmfenster [adult swim] sorgt mit Serien wie „Rick and Morty“ oder „Harley Quinn“ für reichlich skurrile Momente. Alle Programminhalte des Pay-TV-Senders werden ohne Unterbrecherwerbung und soweit verfügbar im Zweikanalton auf Deutsch und Englisch ausgestrahlt.
Weitere Infos auf warnertv.de

Über die DoKomi
Mit über 155.000 Besuchern ist die DoKomi nicht nur die beliebteste, sondern auch die größte Convention ihrer Art in Deutschland. Der Begriff „DoKomi“ ist eine Abkürzung für „Doitsu Komikku Maketto“. Übersetzt heißt das so viel wie „Deutscher Comic Markt“ und ist damit als Hommage an die japanische Comiket – die größte Anime/Manga-Convention in Japan – angelehnt. Ein einzigartiges Wochenende rund um Anime, Manga, Games, Cosplay und Japan in der Messe Düsseldorf!
Weitere Infos auf dokomi.de

Kontakte

Cathrina Keller

Senior PR Coordinator Warner TV Channels