Tour de France total bei Eurosport und discovery+

25 Juni 2024 - Letzte Aktualisierung 1 Juli 2024

Tour-Favoriten 2024 Pogacar Vingegaard Roglic Evenepoel

Die Tour de France 2024 wird vom Start bis ins Ziel historisch: Erstmals findet der Grand Départ der 111. Austragung der Frankreich-Rundfahrt in Italien statt und erstmals seit 1903 endet sie nicht in Paris - um dort die Vorbereitungen der Olympischen Spiele nicht zu behindern. Stattdessen führt der Kurs vom Start am 29. Juni in Florenz zum schweren Finale in Nizza am 21. Juli. Warner Bros. Discovery überträgt die Tour de France vollumfänglich im Free-TV bei Eurosport 1. Keine Sekunde der Renn-Action verpassen die Fans auch bei discovery+: Hier sind alle Etappen in voller Länge live sowie auf Abruf verfügbar. 

  • Mehr als 105 Stunden Tour de France live bei Eurosport 1 im Free-TV
  • Alle Etappen in voller Länge live bei discovery+
  • Jens Voigt mit exklusiven Einblicken ins Rennen vom Begleitmotorrad
  • Jan Ullrich und Tony Martin zu Gast im Eurosport “Velo Club”

 

Sowohl der Auftakt als auch das Finale werden schwer wie nie: Die 1. Etappe um Florenz hat mit 3.600 Höhenmetern mehr Anstieg vorzuweisen als jede andere zum Tourstart zuvor, sie übertrifft damit auch den schweren Aufgalopp im Baskenland im Vorjahr. Am Schlusswochenende bieten eine harte Bergetappe in den Seealpen mit 4.400 Höhenmetern und erstmals seit Jahrzehnten ein Einzelzeitfahren auf der 21. Etappe die perfekte Bühne für Hochspannung und einen Showdown der Stars ums Gelbe Trikot bis zum letzten Meter. 

Eurosport-Experte Jens Voigt hat einen klaren Favoriten, was den Tour-Sieg 2024 angeht: “Team UAE ist im Vorteil! Auch wenn die Konkurrenz für Tadej Pogacar bei der Tour viel stärker sein wird als beim Giro - seine Mannschaft wird auch deutlich stärker sein”, schreibt Voigt in seinem Tour-Check bei eurosport.de und sieht einen deutschen Fahrer dabei in einer entscheidenden Position. “Mit Ayuso und Yates als Edelhelfern wird Pogacar ganz sicher in diesem Jahr im Hochgebirge keine Probleme haben. Anders sieht das mit seiner Unterstützung bei Windkanten oder auf der Gravel-Etappe aus: Für diese Jobs nimmt man nur Tim Wellens und Nils Politt mit. Da wird Nils über sich hinauswachsen müssen, er wird das Schweizer Armeemesser seiner Mannschaft sein: Tempo fahren, Gruppen kontrollieren, Manndecker für Pogacar, klassischer Wasserholer, als Relaisstation für Pogacar in eine Gruppe gehen, Wegbereiter für seinen Kapitän auf dem Gravel - diese und viele andere Jobs warten auf Nils. Und wisst ihr was? Er wird sie alle souverän erfüllen.”

Moderator David Marcour mit Bernhard Eisel und Jens Voigt im Velo Club

Eurosport 1 berichtet im Free-TV ausführlich von jeder Etappe und versorgt die Fans mit mehr als 105 Stunden Live-Radsport vom bekanntesten Radrennen der Welt. Im Anschluss an jeden Tagesabschnitt beleuchtet der “Velo Club” das Geschehen. Moderator David Marcour geht mit dem Kommentatoren- und Experten-Team von Eurosport und weiteren prominenten Gästen in die Analyse mit Stimmen, Reaktionen und den Highlights des Tages. 

So wird Tony Martin, viermaliger Weltmeister im Einzelzeitfahren und selbst bei fünf Tour-Etappen siegreich, die Runde am Sonntag, den 30. Juni, in der halbstündigen Live-Show verstärken. Jan Ullrich ist nach der ersten Bergetappe über den Col du Galibier am Dienstag, 2. Juli, als Talk-Gast im Eurosport “Velo Club“, um das sportliche Geschehen zu analysieren und seine Eindrücke zum Tour-Geschehen zu schildern. Der Tour-de-France-Sieger von 1997 wird auf diese besondere Bergetappe eingehen und insbesondere auf die Top-Fahrer blicken, die im Gesamtklassement um den Tour-Sieg kämpfen. Zudem wird der gebürtige Rostocker auch die 5. Etappe am 3. Juli als Eurosport-Gast begleiten. Die Analyse-Show „Velo Club“ sendet Eurosport während der Tour de France stets direkt nach Etappenende live im Free-TV.

Mitten im Tour-Geschehen: Jens Voigt auf dem Motorrad

Im Kommentar führt wie gewohnt Karsten Migels kompetent und ausdauernd durch die Live-Übertragungen der Etappen. In der ersten Rennwoche sind dabei die Ex-Profis Robert Bengsch und Bernhard Eisel als Experten an seiner Seite. Der 17-malige Tour-Teilnehmer Jens Voigt nimmt in der ersten Tour-Woche einmal mehr auf dem Begleitmotorrad Platz und liefert dem Eurosport-Publikum exklusive Einblicke aus dem Herzen des Pelotons. Ab Woche zwei übernimmt Voigt dann den Platz am Mikrofon von Robert Bengsch. Birgit Hasselbusch ist zuständig für die Informationen abseits des Renngeschehens und versorgt die Zuschauer:innen mit Wissenswertem zu Land und Leuten. 

Zusätzlich zu den Rennübertragungen bietet Warner Bros. Discovery als “Home of Cycling” den Fans digitale Highlights zur Tour de France an. Auf eurosport.de können sich die Radsport-Fans umfassend über die "Grande Boucle” informieren. Streckenpläne und -profile, Renn- und Hintergrundberichte, Interviews sowie die Höhepunkte aller Etappen im Video ergänzen die TV-Berichterstattung. 

Sendehinweis: Eurosport 1 berichtet im Free-TV mehr als 105 Stunden live von der Tour de France 2024. Im Anschluss an jede Etappe ordnet die Analyse-Show “Velo Club” sportliche Geschehen ein. Beim Streamingdienst discovery+ ist jede Etappe in voller Länge live und Abruf zu sehen. 

Die Sendezeiten der Tour de France bei Eurosport 1 im Free-TV: 

  • Samstag, 29. Juni 2024, 11:45 Uhr | 1. Etappe 
  • Sonntag, 30. Juni 2024, 12:00 Uhr  | 2. Etappe 
  • Montag, 1. Juli 2024, 11:00 Uhr | 3. Etappe 
  • Dienstag, 2. Juli 2024, 12:45 Uhr | 4. Etappe 
  • Mittwoch, 3. Juli 2024, 13:00 Uhr | 5. Etappe 
  • Donnerstag, 4. Juli 2024, 13:15 Uhr | 6. Etappe 
  • Freitag, 5. Juli 2024, 12:30 Uhr | 7. Etappe 
  • Samstag, 6. Juli 2024, 12:45 Uhr | 8. Etappe 
  • Sonntag, 7. Juli 2024, 12:45 Uhr | 9. Etappe 
  • Dienstag, 9. Juli 2024, 12:45 Uhr | 10. Etappe 
  • Mittwoch, 10. Juli 2024, 11:00 Uhr | 11. Etappe 
  • Donnerstag, 11. Juli 2024, 12:15 Uhr | 12. Etappe 
  • Freitag, 12. Juli 2024, 13:15 Uhr | 13. Etappe 
  • Samstag, 13. Juli 2024, 12:45 Uhr | 14. Etappe 
  • Sonntag, 14. Juli 2024, 11:30 Uhr | 15. Etappe 
  • Dienstag, 16. Juli 2024, 12:45 Uhr | 16. Etappe 
  • Mittwoch, 17. Juli 2024, 12:15 Uhr | 17. Etappe 
  • Donnerstag, 18. Juli 2024, 12:45 Uhr | 18. Etappe 
  • Freitag, 19. Juli 2024, 12:00 Uhr | 19. Etappe 
  • Samstag, 20. Juli 2024, 13:15 Uhr | 20. Etappe 
  • Sonntag, 21. Juli 2024, 14:15 Uhr | 21. Etappe 

Kontakte

Dominik Mackevicius

Communications & PR Manager

Leitung Brand Communications



Fabian Kunze

Communications & PR Executive

Eurosport, TELE 5 & discovery+