Mehr als 4.000 Stunden live: WBD Sports präsentiert umfangreichstes Radsportangebot

14 März 2024 - Letzte Aktualisierung 28 März 2024

Elisa Longo Borghini - Italy and Team Lidl-Trek (Getty Images)

Mehr als 1.000 Live-Übertragungen an 300 Tagen mit Männer- und Frauenrennen in den Bereichen Straße, Mountainbike, Bahn, Cyclocross, BMX und bei den Olympische Spielen über die Plattformen und Sender von Warner Bros. Discovery

Während zunehmend Schwung in die Radsportsaison kommt, stellt Warner Bros. Discovery (WBD) heute sein internationales Sende-, Streaming- und Inhaltsangebot für Radsportfans vor. WBD wird in dieser Saison an 300 Tagen mehr als 1.000 Rennen live übertragen und bietet den Fans damit mehr Radsport als jeder andere Programmanbieter. Das Angebot umfasst alle Rennen der UCI World Tour der Männer und Frauen sowie alle Etappen der Grand Tours, alle Rennen der UCI Mountain Bike World Series und die besten Bahn-, Cyclocross- und BMX-Rennen. Außerdem sind über die Plattformen von WBD sämtliche Wettkämpfe der Olympischen Spiele Paris 2024 zu sehen.

WBD ist als "Home of Cycling" etabliert. Neben der lückenlosen Übertragung der größten Rennen der Welt über die Streaming-Plattformen discovery+ und Max (in den USA) bietet Eurosport eine umfassende lineare TV-Berichterstattung mit rund 4.000 Livestunden in 19 Sprachen sowie 500 lokal produzierte Sendungen über die gesamte Saison hinweg.

Auch im Jahr 2024 nutzt Eurosport seine freien digitalen Kanäle, einschließlich der lokalen Eurosport-Websites, um die Fans während der gesamten Saison mit Nachrichten und Hintergrundberichten sowie kostenlosen Video-Highlights und zusätzlichen Inhalten aus allen Bereichen des Radsports zu versorgen. Um die globale Fangemeinde noch besser bedienen zu können, hat WBD darüber hinaus neue YouTube- und Instagram-Kanäle eingerichtet, die den Fans auf der ganzen Welt die besten Clips aus der Welt des Radsports präsentieren.

Scott Young, GSVP Content, Production and Business Operations bei WBD Sports Europe, sagt: "Wir stehen vor einer historischen Saison im Radsport, in der neue Namen in die Rekordbücher eingetragen werden wollen und in der mehr Action geboten wird als je zuvor. Von den Straßen Asiens über die Berge Amerikas bis hin zu den Velodromen Europas - unsere Berichterstattung über diesen faszinierenden Sport ist im wahrsten Sinne des Wortes global. Unser Engagement für die Berichterstattung, Förderung und Kommentierung des Radsports wird nur von dem der Teams und Athleten selbst übertroffen. Nur wenige können unser Niveau bei der Produktion der größten Rennen der Welt erreichen und gleichzeitig die Geschichten der besten Fahrer der Welt erzählen.

Durch mehr als 1.000 Live-Übertragungen im Verlauf des Jahres, einschließlich jedes Moments der Olympischen Spiele Paris 2024, durch die Augen der bekanntesten Experten, und durch die Nutzung der neuesten Innovationen im virtuellen Studio in Verbindung mit immersiver Vor-Ort-Berichterstattung werden wir den Kern jedes Rennens, jedes Fahrers und jeder Geschichte erreichen. Darüber hinaus werden wir den Radsport durch unsere eigenen und von uns betriebenen Plattformen in Europa und den USA zusammen mit unseren Sublizenzpartnern einem möglichst großen Publikum zugänglich machen, während die Saison weiter an Fahrt gewinnt."

Mathieu van der Poel - Alpecin–Deceuninck, Milan Sanremo winner 2023 (Getty Images)

 

DIE BESTEN INTERNATIONALEN RADSPORT-EXPERTEN

Auch in diesem Jahr werden die bekanntesten Radsport-Experten der Welt die internationale Berichterstattung vor Ort und im Studio für die Fans in aller Welt präsentieren. Dazu gehören die Analysen und Meinungen von:

  • Philippe Gilbert, UCI-Weltmeister im Straßenrennen (Straßenradsport)
  • Alberto Contador, zweimaliger Gewinner der Tour de France (Straßenradsport)
  • Robbie McEwen, Gewinner von 24 Grand Tour-Etappen (Straßenradsport)
  • Jens Voigt, Gewinner von Etappen bei allen drei Grand Tours (Straßenradsport)
  • Sean Kelly, Gewinner der Vuelta a España (Straßenradsport)
  • Iris Slappendel, niederländische Meisterin im Straßenrennen (Straßenradsport)
  • Adam Blythe, britischer Meister im Straßenrennen (Straßen- und Bahnradsport)
  • Sir Chris Hoy, sechsmaliger Olympiasieger im Bahnradsport und elfmaliger Weltmeister (Bahnradsport)
  • Cedric Gracia, Gewinner des UCI Mountainbike-Weltcups (Mountainbike)
  • Bart Brentjens, olympischer Goldmedaillengewinner und Weltmeister (Mountainbike)

Eurosport-Experte Jens Voigt sagt: “Das absolute Highlight für mich ist das Aufeinandertreffen der Superstars bei der Tour de France. Vingegaard, Roglic und Pogacar sowie erstmals auch Evenepoel haben die Tour als Saisonhöhepunkt gewählt, und wir Zuschauer bekommen endlich die große Frage beantwortet, wer der Beste ist. Die Bühne ist bereitet für eine spektakuläre Tour de France 2024. Zusätzlich spannend ist, dass Pogacar und Vingegaard völlig verschiedene Herangehensweisen an die Tour de France gewählt haben: Der Slowene geht das Double mit dem Giro d'Italia an, der Däne fokussiert sich ganz auf die Tour - und beide Ansätze machen für sich gesehen total Sinn. Das wird für die Fans toll zu beobachten, welcher Plan aufgeht.”

Über die Live-Berichterstattung hinaus werden während der gesamten Saison rund um die großen Radsport-Events, darunter die Klassiker, die Grand Tours und die Tour de France Femmes, lokale virtuelle Studio-Analyseshows ausgestrahlt, die die neuesten Produktionsinnovationen nutzen. Dazu gehören im Vereinigten Königreich "The Breakaway", in Frankreich "Les Rois de la Pédale", in Spanien "La Montonera", in Italien "Tour 360" und in Deutschland der "Velo Club".

Tony Martin freut sich im Interview mit Eurosport.de auf die neue Saison: “Der Wechsel von Primoz zu Bora ist wirklich ein zusätzliches Schmankerl zu einer sowieso schon tollen Konkurrenzsituation bei den Top-Fahrern. Damit haben wir bei der Tour de France diesmal sogar einen Vierkampf mit ihm, Tadej Pogacar, Jonas Vingegaard und erstmals auch Remco Evenepoel. Das wird extrem spannend und auf diese Saison können wir uns wirklich freuen. Dazu sind jetzt immer wieder die Rundfahrer auch bei Klassikern am Start, gerade Pogacar, dadurch ist da der Favoritenkreis nochmals größer und das Ergebnis offener geworden. Das macht wirklich sehr viel Spaß, da zuzuschauen!”

YOU NAME IT, WE HAVE IT 

Ergänzend zum umfassenden Radsportangebot von WBD startet die neue internationale Marketingkampagne 'You name it, we have it', um die Bekanntheit der einzigartigen Palette an Rennen, Inhalten und Geschichten weiter zu steigern.

Sendehinweis zur UCI WorldTour: Warner Bros. Discovery Sports überträgt alle Rennen der UCI World Tour live und in voller Länge bei discovery+.

Darüber hinaus sind die folgenden Live-Übertragungen bei Eurosport 1 im Free-TV oder bei Eurosport 2 geplant (Änderungen vorbehalten):

 
 
 
 
 
 

14.03.2024 

 
 
 
 
 

| 

 
 
 
 
 

14:00:00 

 
 
 
 
 

| 

 
 
 
 
 

Grand Prix Denain 

 
 
 
 
 

- 

 
 
 
 
 

Rennen der Männer 

 
 
 
 
 

| 

 
 
 
 
 

Eurosport 1 

 
 
 
 
 

15.03.2024 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

14:30:00 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Bredene Koksijde Classic 

 
 
 
 

- 

 
 
 
 

Eintagesrennen in Belgien 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Eurosport 2 

 
 
 
 
 

16.03.2024 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

09:50:00 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Mailand-Sanremo 

 
 
 
 

- 

 
 
 
 

Eintagesrennen der Männer 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Eurosport 2 

 
 
 
 
 

17.03.2024 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

14:30:00 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Trofeo Alfredo Binda 

 
 
 
 

- 

 
 
 
 

Eintagesrennen der Frauen 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Eurosport 2 

 
 
 
 
 

17.03.2024 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

16:00:00 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Cholet-Pays de la Loire 

 
 
 
 

- 

 
 
 
 

Rennen der Männer 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Eurosport 2 

 
 
 
 
 

18.03.2024 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

15:30:00 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Katalonien-Rundfahrt 

 
 
 
 

- 

 
 
 
 

1. Etappe 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Eurosport 1 

 
 
 
 
 

19.03.2024 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

15:30:00 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Katalonien-Rundfahrt 

 
 
 
 

- 

 
 
 
 

2. Etappe 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Eurosport 1 

 
 
 
 
 

20.03.2024 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

15:30:00 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Katalonien-Rundfahrt 

 
 
 
 

- 

 
 
 
 

3. Etappe 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Eurosport 1 

 
 
 
 
 

20.03.2024 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

16:35:00 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Classic Brügge-De Panne 

 
 
 
 

- 

 
 
 
 

Eintagesrennen der Männer 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Eurosport 1 

 
 
 
 
 

21.03.2024 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

15:30:00 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Katalonien-Rundfahrt 

 
 
 
 

- 

 
 
 
 

4. Etappe 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Eurosport 1 

 
 
 
 
 

21.03.2024 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

16:35:00 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Classic Brügge-De Panne 

 
 
 
 

- 

 
 
 
 

Eintagesrennen der Frauen 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Eurosport 1 

 
 
 
 
 

22.03.2024 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

14:00:00 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

E3 Classic 

 
 
 
 

- 

 
 
 
 

 Eintagesrennen der Männer 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Eurosport 2 

 
 
 
 
 

22.03.2024 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

16:45:00 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Katalonien-Rundfahrt 

 
 
 
 

- 

 
 
 
 

5. Etappe 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Eurosport 1 

 
 
 
 
 

23.03.2024 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

16:00:00 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Katalonien-Rundfahrt 

 
 
 
 

- 

 
 
 
 

6. Etappe 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Eurosport 1 

 
 
 
 
 

24.03.2024 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

12:25:00 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Katalonien-Rundfahrt 

 
 
 
 

- 

 
 
 
 

7. Etappe 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Eurosport 2 

 
 
 
 
 

24.03.2024 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

15:30:00 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Gent-Wevelgem 

 
 
 
 

- 

 
 
 
 

Eintagesrennen der Männer 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Eurosport 1 

 
 
 
 
 

24.03.2024 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

16:45:00 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Gent-Wevelgem 

 
 
 
 

- 

 
 
 
 

Eintagesrennen der Frauen 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Eurosport 1 

 
 
 
 
 

27.03.2024 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

14:15:00 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Dwars door Vlaanderen 

 
 
 
 

- 

 
 
 
 

Eintagesrennen der Männer 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Eurosport 1 

 
 
 
 
 

30.03.2024 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

15:30:00 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

 GP Miguel Indurain 

 
 
 
 

- 

 
 
 
 

Eintagesrennen der Männer 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Eurosport 1 

 
 
 
 
 

31.03.2024 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

09:45:00 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Flandern-Rundfahrt 

 
 
 
 

- 

 
 
 
 

Eintagesrennen der Männer 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Eurosport 1 

 
 
 
 
 

31.03.2024 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

16:45:00 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Flandern-Rundfahrt 

 
 
 
 

- 

 
 
 
 

Eintagesrennen der Frauen 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Eurosport 1 

 
 
 
 
 

01.04.2024 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

13:30:00 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Ronde de Mouscron 

 
 
 
 

- 

 
 
 
 

Eintagesrennen der Frauen 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Eurosport 1 

 
 
 
 
 

01.04.2024 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

15:30:00 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Baskenland-Rundfahrt 

 
 
 
 

- 

 
 
 
 

1. Etappe der Männer 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Eurosport 1 

 
 
 
 
 

02.04.2024 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

15:30:00 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Baskenland-Rundfahrt 

 
 
 
 

- 

 
 
 
 

2. Etappe der Männer 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Eurosport 1 

 
 
 
 
 

03.04.2024 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

15:30:00 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Baskenland-Rundfahrt 

 
 
 
 

- 

 
 
 
 

3. Etappe der Männer 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Eurosport 1 

 
 
 
 
 

04.04.2024 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

15:30:00 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Baskenland-Rundfahrt 

 
 
 
 

- 

 
 
 
 

4. Etappe der Männer 

 
 
 
 

| 

 
 
 
 

Eurosport 1 

 
 
 
 
 

05.04.2024 

 
 
 
 

|